Motorrad-Weltreise
esp eng deu por fra pol it el tr ro lt
Language

Fotos: Länder > Spanien > Alicante - Cáceres

Valle de Ebo
Bañeres
Auf dem Weg hoch in der Sierra de Guadalupe
Ich ging nach Biar,um die Nacht zu verbringen...
Sie feierten irgend einen Feiertag...
...und ich campierte am Schloßtor mit meinem Schlafsack.
Villena
Zwischen Yecla und Jumilla
Einsame Straße zwischen Jumilla und Albatana
Auf den kleinen Landstraßen kann man das Landleben intensiver erleben.
An einem Ort in der Nähe von Albatana
Über einem der Flüsse der in das Cijara Reservoir fließt findet man diese märchenhaften Brücken.
Die alte Straße nach Liétor ist viel schöner als die neue Schnellstraße.
Liétor
Liétor lehnt über den Abgrund hinaus.
La Garota ist ganz entzückt von der Landschaft zwischen Liétor und Elche de la Sierra.
Das Rebellen-Schaf verläßt die Herde, um seiner Motorradleidenschaft zu fröhnen.
Auf der Höhe der Sierra de la Atalaya, in der Nähe von Riópar, macht sich die winterliche Kälte bemerkbar.
Auf den Spuren des Don Quijote, in Castilla-La Mancha.
Alcaráz, auch auf der Route des Quijote.
Alcaráz
La Garota wirft aus Protest ihre Kette ab, da ich ihr schon seit vielen Kilometern keine Aufmerksamkeit mehr geschenkt habe.
Ich finde eine Abkürzung, um schneller nach Lagunas de Ruidera zu kommen.
Die Nacht bricht herein, als ich mitten in den Feldern bin, und bei nur 300 km Entfernung vom Meer geht die winterliche Kälte durch und durch..
Nach einer Nacht bei -5ºC sehe ich die wunderbare Landschaft meines Campingplatzes.
In dieser Zelle in Argamasilla del Alba war Cervantes Gefangener und erfand seinen Quijote.
In ganz Spanienfindet man diese Art von Hinweisschilder aus Keramik in Straßen und auf Plätzen.
Valdepeñas ist von Olivenbäumen und Weinstöcken umgeben.
Der untypische Hauptplatz in Almagro.
Der Fluß, der am Eingang der Stadt El Robledo entlangfließt.
Eine der schönsten Straßen, die ich jemals entlanggefahren bin, befindet sich im Nationalpark Cabañeros.
Dieser Ort verdient es, in Ruhe entdeckt zu werden, aber ich mußte weiter. Ich habe ihn in mein Gedächtnis gebrannt, um eines Tages zurückzukehren.
Eine verlassene Straße, irgendwo...
Das Cijara Reservoir.
Den perfekten Winkel suchen, um einen Sonnenuntergang festzuhalten... eine meiner Lieblingsbeschäftigungen.
Der Frieden einer verlassenen Straße.
Das Kloster in Guadalupe ist so riesig...
...daß man es von weitem sieht, wie es über die kleine Stadt hinausragt.
Der Hauptplatz von Trujillo ist einer der schönsten.
Trujillo, Hauptplatz.
Trujillo
Der Heilige legt seine schützende Hand über Cáceres und stellt sicher, daß die Zeit hier stillsteht.

©2007 RE-MOTO - Eine Reise zu den Träumen - Motorradreise um die Welt